Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Yamaha DT 80 LC2 53V drosseln

Juli092

Hobby-Bastler
Hallo,
ich habe ein Yamaha DT 80 LC2 53V Leichtkraftrad.

Momentan ist ein 16 Zahn Ritzel eingebaut.
Da man mit 16 Jahren aber nur bis 80 km/h fahren darf, muss man es drosseln.
Ich habe von damals eine Rechnung gefunden, in der das Leichtkraftrad auf 80 km/h mit einem 15 Zahn Ritzel gedrosselt wurde.
Danach wurde die Drosselung mit einem 16 Zahn Ritzel aufgehoben.

Was muss ich nun machen, dass es nur 80 km/h fährt, reicht es wenn man ein 15 Zahn Ritzel verbaut?

Und wie funktioniert das dann mit der anmeldung beim TÜV?
Das Leichtkraftrad ist momentan nicht angemeldet/zugelassen.
Wenn ich es demnächst zulasse, gehe ich zum TÜV und sage, dass nun ein 15 Zhan Ritzel drin ist, oder wie geht das?
Mir wurde auch gesagt, ich brauche ein Gutachten.

Kann mir das bitte jemand erläutern?

Vielen Dank!
 
eigentlich nicht oder es reicht wenn du sie mit 15 zahn ritzel zum tüv bringst....weis nur nicht wie es mit der eintragung ist...wirst das 15 zahn ritzel eintragen müssen
 
Hallo,
15ner ritzel war doch ori ist es nicht mehr eingetragen???
wenn ja dann muss du nur das 15ner drauf machen und dann muss du normal tüv bekommen

mfg
 
Dt schneider schrieb:
Hallo,
15ner ritzel war doch ori ist es nicht mehr eingetragen???
wenn ja dann muss du nur das 15ner drauf machen und dann muss du normal tüv bekommen

mfg

Ja, ursprünglich stand 15er Ritzel im KFZ-Schein.
Ich wusste nur nicht, ob es mit dem wechseln des Ritzel getan ist, oder ob noch was anderes gemacht werden muss.

Danke!
 
Zurück
Oben