Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Wie schnell

schwalb1

Hobby-Bastler
Hallo unsere DT hat jetzt fast 55000 km Runter. Und zwar wie schnell seit ihr mitn Malle Zylinder? Also ich hab vorn 16ner Ritzel und Hinten 51 und zu 2. fahren wir immer so ne 100 auf der Geraden mit rückenwind^^

Gefahren wird der Motor mit
-Gia ESD mit ABE
-20er Mikuni mit 110er Düse glaube also die originale (Kerze rehbraun)
-umgebauter Luffi (in der abdeckung nen Loch drin)
-Orikrümmer
 
Wenn man bedenkt das Malossi selber 90km/h angibt für die DT mit Malle Zylinder und das auch nur mit 17er Ritzel, frag ich mich schon wie du auf 100km/h in der Ebene und dann auch noch zu zweit kommen willst.
Mit 16er Ritzel müsste die dann 9000upm im 6.Gang drehen. :shock:

Meine DT fährt genau diese angebenen 90km/h wenns nicht bergab geht. Und wenns richtig lang steil bergab geht dann sind auch mal knapp über 1000 drin.
 
erbitte hierzu ein onboard video für den beweis! Ich bringe solo mit Malle zylinder 17er Ritzel und 140er Düse sowie malossi esd grad mal um die 96 auf der geraden hin, bergab liegt mein rekord bei 110!
 
Also geschwindigkeitsmäßig ist der Malossi nicht wirklich dem original Zylinder mit Gianelli Krümmer überlegen, aber ist der Unterschied in der Beschleunigung durch den Drehmomentzuwachs so groß?
Würde gerne mal biedes im direkten Vergleich fahren :lol:
 
Dt80_driver schrieb:
Also geschwindigkeitsmäßig ist der Malossi nicht wirklich dem original Zylinder mit Gianelli Krümmer überlegen, aber ist der Unterschied in der Beschleunigung durch den Drehmomentzuwachs so groß?
Würde gerne mal biedes im direkten Vergleich fahren :lol:

Ja das ist ein großer Unterschied.
 
hm muss ich mal gucken mit vid. Da ich die DT nicht fahre (zumindest nicht auf der Straße) sonder mein Dad... Denn er hat mit dem gedanken gespielt den Zylinder vllt. auf das C maß zu schleifen lassen weil er ja nun doch schon ganz schön viel gelaufen ist. Kann auch sein das der Zylinder bearbeitet wurde vom vorbesitzer aber denke eher nicht
 
In Sachen Beschleunigung kann ich das nur bestätigen was mottek sagt.

Endgeschwindigkeit kann ich nicht sagen da ich gleich mit einem größeren Satz gefahren bin.

Schaffe mit 16/53 ca. 95 ohne Rückenwind auf gerader Strecke, bei schönem Wetter schaff ich manchmal auch 100, aber für Endgeschwindigkeit hab ich mir eine NSR angeschafft ;-)
 
auch in Sachen drehmoment! es ist eigentlich egal, in welchem gang man fährt, sie kommt bei jeder drehzahl ausm arsch!
 
meine geht mit nem 17er Ritzel auch 100. wenn die kette geschmiert ist und das wetter passt auch mal 110
aber alles andere was drüber ist, ist mit dem malle nicht machbar !

mir ist damals der krümmer vorne abgerissen und den hab ich damals wieder zusammengeschweist. möchte es jetz nicht behaupten, aber ich glaube ich habe damals das reso verhalten ein kleines bischen verändert...
 
also meine DT mit Kompletter Gianelli anlage läuft laut GPS 96 kmh aber dafür muss ich die DT auch bis ca 9500-10000 drehn


PS: Wer von euch benutzt eigentlich cen 6. gang? ich beauche diesen fast nie fahre im 5. schneller als im 6.
 
Das liegt bei dir halt an der Gianelli Auspuffanlage. Da ist der 6. Gang nur noch zu gebrauchen wenn es ordentlich bergab geht.
Mit dem Originalkrümmer kannst du den 6. Gang schon gut nutzen. Besonders wenn man noch den Mallosi Zylinder verbaut hat. Da gehts dann schon ab 5000upm ordentlich vorwärts. Und bei dem Gia Krümmer tut sich ja erst was bei 8000 upm. Da ist bei dem Originalkrümmer schon wieder Ende.
Nachteil des Originalkrümmers ist halt das die DT dann nicht mehr so schnell ist. Mit Originalzylinder geht da wirklich nur noch knapp über 80, dafür hast du aber einen ordentlich Resobereich.
 
Also ich habe auf meiner dt zurzeit einen bearbeiteten malle ( nur Kleinigkeiten) einen Zylinderkopf von profcosta, Membran von profcosta, 26er Vergaser und eine komplette gianelli Anlage von der dt 125 LC ( krümmer muss etwas angepasst werden) 15/50 Übersetzung. Laut autotacho 110 auf der geraden ohne Rückenwind ( ohne die tachotolleranz denke ich 100 km/h). Resonanz Bereich liegt zwischen ca. 6500 und 10.500 U/min.

Für eine "80er" mit 50er Motor finde ich das recht ordentlich. Auch wenn sich das ganze reingehängte Geld nicht lohnt. Aber ist eben kein Moped sondern eine (gute) Krankheit ;)
 
Würde ich auch sagen, dass das ordentlich ist.
Wer schneller fahren will soll sich was anderes kaufen. Z. B ne Africa Twin ;-)

Ist bei dir trotz mehr ccm das 15 er Ritzel besser? Hast du auch mit 16 getestet was macht sie dann?
 
Ich hab auch das 15ner beim malle drauf, aber nur weil sie beim anzug etwas schöner geht und ich das vorderrad im zweiten gang mit ein wenig am lenker ziehen super hoch bekomme
 
Habe mal gerechnet. Laut Übersetzungsrechner würde sie bei 9870 Umdrehungen mit 15 zu 50 genau 110 schaffen.
Bestimmt nicht so gesund für den Motor ;-)
 
Ich habe hauptsächlich das 15er Ritzel drauf, weil ich viel im Wald fahr. Für die Straße habe ich meine cagiva.
Ich weiß dass es nicht gesund ist für den Motor, aber ganz ehrlich was sind schon 100€ für einen gebrauchten Motor?. Ich hab sogar schon 2 daheim einer ist schon neu gelagert und beim anderen bin ich grad dabei.
Es ist halt ein hobby, und jedem der das nicht will rate ich von einer dt 80 ab.
 
ja und das nervt ein wenig an der Gia Anlage... Man muss die DT einfach viel zu sehr quälen um gut auf Touren zu kommen. leider ist der krümmer meines ori Potts so kaputt das glaub ich selbst schweisen nichts bringen würde.
 
Ich habe noch einen spanischen DT Krümmer da. Der ist sogar neuwertig. Kein Rost. Nur ca. 500km gefahren. Der ist ein guter Kompromiß zwischen Kraft und Endgeschwindigkeit. Damit läuft die DT ca. 90. Resobereich fängt bei ca 6000 upm an. Ist absolut unauffällig (sieht fast aus wieder der originale) und nicht laut. Ausserdem eine absolute Rarität.

Da ich den Malossi Zylinder fahre und der Krümmer nix für den Zylinder ist, würde ich mich davon trennen.
Wenn du interesse hast schreib mir eine PM.
 
Zurück
Oben