Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

wie schnell ist eure dt 80

lc4lc2

Newbieschrauber
bekomme am dienstag meine dt 80 lc 2 (jugendtraum von mir) mit der übersetzung 16/51 (motorrad zulassung).wie schnell fährt die dann ca ? bilder folgen noch
 
glückwunsch :D

90 sollten drin sein :wink: echte jedenfalls
was das tacho sagt, ist meist sehr unterschiedlich
 
meine übersetztung ist 15/51 und leuft auch ganz knap 90 aber will 100 fahrn blos weis ich nicht was ich machen muss . Glaub ein 49 kettenrad aber weis net wieviel das bring
 
ich bestell mir morgen ein 16/ 49 übersetzung mir wurde gesagt das sie dan 100 - 105 leuft aber hol mir dan noch die gia anlage
 
grüßgottle.

Bei mir hängt ab ca 60 Kmh (nach Tacho) der Tacho und schwankt extrem..obwohl ich deutlich schneller werde, zeigts der Tacho nicht an.
d.h. er schwankt zwischen 60 & 80 aber zieht nicht sauber durch (wie bis
zu den 60).

Wisst ihr, was da kapput ist, bzw. wie viel toleranz der Tacho hat??

MFG
 
Verschnellerung DT 80 LC2

Eine Verschnellerungsmöglichkeit gibt es da noch. Kauf dir ne Gianelli Auspuffanglage mit der läuft meine ca. 110. Musst halt dann noch abstimmen und so.
 
.

so habe sie ausgefahren ca 90 kmh aber egal wenn ich aufdrehen will habe ich ja noch meine KTM 640 LC4 supermoto :D
 
mhh

also ich habe gehört das man mit malossi keinen gianelli fahren soll stimmt das ?!?!?!?!

was findest ihr denn persönlich besser polini oder malossi von der verarbeitung her ?!?!?!

danke schonmal für die antworten

lg monroe
 
Moin,
also ich kann zu beiden Zylindern nicht sagen wie die sich mit der DT
verhalten, aber ich denke mal das der Malossi von der Verarbeitung her nicht gerade so der Burner ist, da der aus Grauguss besteht und sicherlich noch bearbeitet werden muss (Gusskanten, eventuell unrunde Laufbahn)
aber der soll im unteren Drehzahlbereich einiges an Leistungszuwachs bringen mit der ori. Auspuffanlage und sinnvoll wäre ein größerer Vergaser da man ja sonst nicht besonders viel davon hat.
Zum Polini würd ich sagen das der von der Verarbeitung her um einiges besser ist (Nicasilbeschichtung ziemlich robust und haltbar meiner Meinung nach) der ist aber dafür teurer und bringt die Höchstleistung nur im oberen Drehzahlbereich, wo dazu der Krümmer von Gianelli zum Einsatz kommen müsste um dei volle Leistung erzielen zu können...
Im Prinzip sind beide Zylinder gut, man muss sich halt nur entscheiden was man besser findet.. entweder mehr Höchstgeschwindigkeit und weniger Drehmoment oder mehr Drehmoment und dafür weniger Endgeschwindigkeit...
Also ich weiss nicht wie schnell man mit dem Malossi max. schafft aber mit entsprechendem Setup bestimmt über 100 km/h
mit dem Polini und entsprechendem Setup garantiert bis zu 120 km/h..
Also ich habe an meiner DT den Gianelli Krümmer mit dem Malossi ESD
und halt dem originalem Zylindersatz so ca. 110 km/h geschafft also bei sehr guten Bedingungen versteht sich ;-).. also 95- 100 macht sie aber immer...
momentan fahr ich die Übersetzung 14/48 und damit schaff ich immer meine 100 und ich finde das reicht auch... mit 16/48 hab ich halt die 110 geschafft, aber das is nicht so gut für den Motor weil der sich dann doch schon sehr quält bei Gegenwind.. sprich im 6. Gang fahren ist dann nicht drin.. wird dann nur langsamer .. habe auch nur den 18er VM Mikuni drauf... müsste eigentlich auch einen größeren rauf machen damit sie besser läuft... naja mag sein das sich das alles ein bisschen übertrieben anhört aber der Gianelli Krümmer bringt schon gut was an Km/h aber dafür kommt unten sehr wenig...
hier mal ein Onboard Video von meiner Mühle,
kannst dir mal ein Bild machen wie sich das verhält mit dem Setup :)
viel Spaß ;-) hoffe ich konnte dir ein bisll helfen ^^
mfg
Link --- >http://www.youtube.com/watch?v=aYlzU40FSDc
 
moin

ja du hast auf alle fälle geholfen nur wäre es geil wenn es ein zylinder geben würde der im unterem drehzahlbereich so wohl auch im höheren drehzahlbereich gut abgeht
 
Deswegen hat Yamaha irgenedwann einmal das YPVS erfunden ;-)

So einen Zauber-Zylinder kannst und wirst du nicht finden, Abstimmung kann immer nur auf einen mäßigen Durchschnitt, oder ein Extrem erfolgen.

Und weil Leistung = Drehmoment * Drehzahl ist, werden die meisten Tuning-Zylinder auf Drehzahl setzen.

Das einzige was evtl. passen könnte, wäre der Zylinder von der DT 200 R. DEr hat YPVS, ist aber auf einen anderen Hub ausgelegt. Hab die Maße leider nicht zur Hand, aber vielleicht passt die Bohrung ja so halbwegs, dann könnte man da sicher was machen.

Grüße!
 
Zurück
Oben