Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Wie groß seit ihr bzw. wie groß für DT80?

Jow

Newbieschrauber
Hallo,


da ich bald 16 bin und A1 mache(bzw. dann habe[hoffe ich mal]), habe ich mich egtl. im 125er Endurosegment umgesehen, da kam ich dann erstmal auf die DT125.

Was mich allerdings ein wenig stört, ist die lästige 15PS Begrenzung und somit die Drosselung an die man während des gesammten A1-Besitz gebunden ist. Die DT 125 hat(zumindest die wo ich gefunden habe) ja mehr als 15 PS. Ist ja auch nicht gut für den Motor die Drosselung.


Dann fiel mit die DT 80 ins Auge, zwar "nur" knapp 10 PS, aber immerhin darf man die mit A1 komplett offen fahren.


Bin also auf DT 80 und DT 125 Wikipedia und dann hab ich gesehen dass die DT 80 aber eine geringere Sitzhöhe besitzt, egtl. kein Problem denkt man sich, aber ich bin knapp 1.90mund da spielt das schon eine Rolle.



Jetz würde ich gerne Wissen, wie groß ihr seit, und welche DT ihr fahrt, da die LC2 ja gerinfügig höher ist als die erste.



danke und greets
 
Ich bin 1,80m groß und fahre die DT 80 LC2, für mich ist die Größe wirklich ok, manchmal könnten meine Beine fast noch etwas länger sein :lol:
Ich denke du wirst damit klar kommen, die DT 80 ist schon relativ groß dafür, dass sie "nur" eine 80er ist :wink:
 
ich habe die höherlegung drin und komme mit meinen 1,84m so grade mit beiden füßen auf den boden ^^ also wenn du dir die höherlegung von götz reinbaust ( gibt soga tüv gutachten dafür ) wäre das perfekt behaupte ich jetzt mal xD
 
Ok Danke, das klingt ja mal nicht schlecht als erstes.


Hab aber gehört, dass die 80er in der Versicherung weitaus teurer sein sollen als die 125er, wenn man sie später nicht mit einer bbH. Geschwindigkeit von 80 km/h eintragen kann.


Als was sind eure DT's eingetragen und wieviel fahren sie offen tatsächlich?


Das würde mich interessieren, da ich ja nächstes Jahr auch mit 16 offen fahren darf, da wäre es vorteilhaft wenn man die auf über 80 kmh versichert da es ja günstiger ist.


greets
 
Hab ich auch schon gehört, aber das ist doch -entschuldigung- bullshit.


Warum sollte jemand der seinen Lappen schon 1 Jahr und 17 ist hat und somit auch wesentlich mehr Fahrpraxis verfügt als jemand der ihn exakt am 19. macht, gedrosselt fahren müssen während der Newb offen fahren darf.


Das ist der letzte Quatsch.
 
Jow schrieb:
Hallo,


da ich bald 16 bin und A1 mache(bzw. dann habe[hoffe ich mal]), habe ich mich egtl. im 125er Endurosegment umgesehen, da kam ich dann erstmal auf die DT125.

Was mich allerdings ein wenig stört, ist die lästige 15PS Begrenzung und somit die Drosselung an die man während des gesammten A1-Besitz gebunden ist. Die DT 125 hat(zumindest die wo ich gefunden habe) ja mehr als 15 PS. Ist ja auch nicht gut für den Motor die Drosselung.


Dann fiel mit die DT 80 ins Auge, zwar "nur" knapp 10 PS, aber immerhin darf man die mit A1 komplett offen fahren.


Bin also auf DT 80 und DT 125 Wikipedia und dann hab ich gesehen dass die DT 80 aber eine geringere Sitzhöhe besitzt, egtl. kein Problem denkt man sich, aber ich bin knapp 1.90mund da spielt das schon eine Rolle.



Jetz würde ich gerne Wissen, wie groß ihr seit, und welche DT ihr fahrt, da die LC2 ja gerinfügig höher ist als die erste.



danke und greets

Ich bin 1,96m und habe eigentlich keine Probleme beim Fahren, im Gelände muss man sich halt überlegen, wo man stehend fährt und wo man sich das sparen kann, da ich im Stehen immer (selbst mit leicht angewinkelten Beinen) Problemen habe zu schalten oder Bremse/Kupplung zu ziehen.

Achja, zu dem offen fahren: Ab dem 19.01 wird die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80km/h für A1 aufgehoben, da es eine europäische Norm für die Führerscheine geben soll und deshalb eine Angleichung ans Ausland erfolgt. Die 15PS Grenze bleibt jedoch bestehen.
Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass die Versicherungskosten schnell auf dem Niveau der gedrosselten 125er sein werden, da nun 16Jährige mit höheren Geschwindigkeiten unterwegs sein werden (=höhere Unfallgefahr und wahrscheinlich auch Quote) und die Versicherungen sicherlich keine Lust haben mehr Schaden für weniger Geld zu regulieren.
 
es gibt ein gutachten für ein anderes kettenrad
womit du eine eingetragene höchstgeschwindigkeit von
92 oder so hast
was dann in die offene 125er klasse fällt
und somit günstiger ist als die 80er

aber du wirst ganz sicher nicht weniger bezahlen als jeder andere im moment für ne gedrosselte
durch die "verschmelzung" ändert sich ja nicht die unfallquote der 16 jährigen
sie wird eher noch steigen
da sie dann schneller fahren dürfen

also entweder zahlt dann ab nächstem jahr jeder 500- 800 tacken (oder was das im moment halt kostet) für die versicherung
was sehr ärgerlich für alle wäre die offene 125er/80er fahren

oder es gibt trotzdem ne klausel das du im alter zwischen 16 und 18 oder 21 einfach dreimal soviel zahlst als jeder andere
(was zwar schlecht ist für den geldbeutel aber ja auch nicht ohne grund so viel kostet... bei der unfallrate der 16- 18 jährigen)

ach ja und zu deiner
eigentlichen frage:
ich fand die dt mit meinen 185 immer super bequem zu fahren
 
Also ich bin 1,95m un ich finde die DT ist wirklich ziemlich ok für diese größe. Also ich komme SUUUUUUUPER mit ihr klar :))))....
Mein kleines BABY ( ich meine meine DT ) :)
 
also ich komm mit meinen 1,76 auch super klar mit der Dt, sogar auf der cross strecke!

das mit der 80km/h begrenzungs aufhebung kotzt mich auch tierisch an! meine Vespa wird weiterhin 14€ pro saison kosten!

aber die dt ist ja leider nur mit 10KW eingetragen! da muss ich meinen TÜVer mal wieder bemühen damit er mir mehr einträgt, wenn das dann so teuer wird! aber bei meiner RD50DX wird das schwieriger, die hat nur 4,6KW....das wird hart die auf 12KW zu bringen! GRRRRR.....warum müssen die jungen immer so viele Unfälle bauen?
 
Zurück
Oben