1. Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !
    Information ausblenden

Vollcross umbau

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von Greschym, 17. September 2011.

  1. Greschym

    Greschym Newbieschrauber

    Moin moin liebe Leute,

    vielleicht werden einige mich wohl hassen dafür das ich Sie umbauen werde. Soll eine anfänger crosser werden aber auch nur weil ich kein Führerschein habe für die Maschine und meine beiden Kinder auch Bock haben auf das Crossen. Ausserdem ist es ein geschenk gewesen weil Sie mehrere Jahre im Schuppen zerlegt lag und weg geschmiessen werden sollte.

    Naja so viel zum Thema. Hat jemand Fotos vom Umbau und kann mir sagen was genau ich nicht mehr brauche von den Teilen?

    Die Lampe vorne sollte bleiben finde ich besser. Was ich bräuchte wäre nen fetten ESD der dumpfen sound und laut ist, nen Zündschloß sowie Vergaserflansch.

    Was ich noch bräuchte oder auch nicht werde ich mal ab und an posten.

    Wäre cool wenn ihr mir dabei zur Seite steht. XD

    Lieben Gruß René
     
  2. mottek

    mottek DT-Experte

    Hallo Rene,

    was heißt denn Vollcross? Ob die Blinker dran sind oder nicht, schneller oder besser wird sie dadurch auch nicht im Gelände. Bau sie halt ab und lege sie in die Garage. Gepäckträger runter uns los gehts.

    Aber um Leistung im Gelände zu haben, würde ich den Malossi Zylinder empfehlen. Dazu den Orginal Krümmer, den Gianelli ESD ohne ABE und ein 14er Ritzel. Damit kommst du jeden Berg hoch. Das ist das maximale was du fürd Gelände rausholne kannst.

    Gruß
     
  3. Joe

    Joe Bullenvernascher

    zum endtopf:

    wenn du da en richtig fetten sound haben willst musst du einen endtopf von ner vollcros nehmen. halt irgend eine 125er oder so.

    oder du baust dir einen selber. dazu brauchst du zwei rohre. ein dünnes für den durchlass und ein dickes ( ungefähr der gleiche durchmesser wie der orginale esd. dann in das dünne rohr viele kleine bohrungen rein bohren ( D 5mm) dann das kleine rohr in das große rohr einschweißen. brauchste halt hinten und vorne ne scheibe, durch die das kleine rohr durchgeht. dann das ganze auf einer seite zusammen schweißen.

    von der anderen seite kann man jetzt die kammer mit dämmwolle oder stahlwolle füllen. danach die andere scheibe anschweißen.

    danach nur noch ne halterung zum festschrauben anschweißen. dann biste feritg. ich hab dafür ca. 1 stunde gebaucht.

    der sound ist top. sie hört sich an, wie ne große^^
     
  4. crap

    crap Bullenvernascher

    Also das mit dem Malossi wird ja dann schon wieder ein "größerer" Aufwand, was du sicherlich umgehen möchtest.

    Also als einfaches und schnelles tuning ist immer ein oder mehrere Löcher in den Ansaugschnorchel zu machen.
    Das ist immer viel umstritten, aber ich habe es mit und ohne Löcher getestet und kann nur sagen, es bringt spurbar was. Und der Motor leidet auch nicht drunter, da ich damit 20.000km Problemlos gemacht.

    Ansonsten mach doch einfach nen kleineres Ritze drauf, 12er oder 13er. Dann zieht sie viel besser die Gänge durch, wird aber langsamer in der Endgeschwindigkeit.

    mfg
     
  5. Joe

    Joe Bullenvernascher

    Hier mal ein paar Bilder vom ESD.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Aruka2k8

    Aruka2k8 Rollerüberholer

    Hmm wie hört der sich an? mach mal nen video. vielleicht brutzel ich mir dann auch so einen ^^ aber ich denke mal meiner wird ein wenig konisch verlaufen denn... kA ich mags konisch....


    MfG
     
  7. Greschym

    Greschym Newbieschrauber

    Moin moin zusammen,

    mh sieht ja geil aus nur mal so ein frage denn wozu brauche ich das kleine Rohr wenn das große den Durchlass hat...

    Irgendwie gerade verwirrt ich bin^^


    So wie das gerade in meinem Kopf sich formt das Bild und soweiter ist das Dünne rohr unnutz... Denke ist aber gerade so ein denkfehler von mir...


    Lieben Gruß
    René
     
  8. Aruka2k8

    Aruka2k8 Rollerüberholer

    Das dünne Rohr dient ein wenig dem Gegendruck sowie auch der Schallminderung. Wodurch der Schall gedämpft wird und das Moped leiser wird.
    Die Löcher nehmen quasi den Schall auf und neutralisieren ihn zum Teil in der Dämmwolle.
    So funktioniert halt ein Schalldämpfer ;)
     

Diese Seite empfehlen