Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Vergaser problem...

Ok. Ich kann garnix mehr einstellen, da sie sofort wieder ausgeht, auch bevor ich schon irgendwas mach. Ist eigentlich der dunkelgraue senkrechte Strich am Kolben normal (Bildanhang)? Ich hab den Motor ja komplett erneuert (vor ca. 35 Km)

Tank ist auch im Anhang. War aber nur kurz und mehr oder weniger provisorisch drauf. Liegt daran, dass ich immer noch nicht komplett mit der Restauration fertig bin und der Tank schränkt den Platz am Motor schon sehr ein. Er kommt aber garantiert wieder drauf.












 
Ach ja: da die Tankhalterung bei diesem Tank nicht versetzt war, hab ich einfach von einer Schrott-DT die Halterung genommen und bei meiner mit einem Schweißpunkt befestigt.
 
Membran evtl!!!

Wenn sie ausgeht schon mal den zyndunken kontrolliert-> Zündspule wird warm und geht dann nicht mehr

Benzin gegen frischen ersetzen falls er älter als 1 Jahr istvergaser hast du ja schon sauber gemacht

Schau ob deine Membran platten gerissen sind!!!!

Simmerring an der Kurbelwelle raus gefallen, würde beim rechten heißen du hast Getriebeölwechsel im Motor und bleim linken würds bei der Lima rauspfeifen

Ansonsten fällt mir spontan nichts mehr ein, Schwimmerventil zu und es läuft kein Sprit mehr nach weil es hängen bleibt, wenn die Kammer allerdings voll ist sollte sie schon ca 1 min laufen
 
schöne riefe im kolben

@LukasStinzi

spürst du die riefe wenn du mit dem fingernagel drüber fährst. wenn ja kostet es dich etwas leistung, du wirst es aber nicht gleich merken

wenn sowos 35 km nach einer motorüberhohlung is würde ich mal sagen da hat irgendwer etwas dreck im motor, vergaser usw vergessen weg zu machen

Edit: ist auf den Bildern nicht die Einlass-seite von Zylinder/Kolben zu sehen. was hast du für einen Zylinder, sollte da nicht ein steg sein:
Siehe Malossi:

http://s32.postimg.org/9ib3bufa9/IMG_20160611_221759.jpg[/img[/url]


Hey, wer ist den hier aus Fürth, bin 3 Landkreise östlich von dir :D
 
Also "normal" ist dein strich nicht da war schon iwas bei ca.35km ....
das einstellen kannst du auch ohne das der Motor läuft .... die Schrauben etwas drehen dann wirds besser oder schlechter :roll:

Den Steg im Malossi habe ich übrigens auch nicht :lol: (war nicht drin)
gibt da wohl unterschiedliche Versionen :wink:
 
1. Egal was ich einstelle, es funktioniert nix. Sie geht kurz an und sofort wieder aus, als bekäme sie keine Luft oder so. Muss immer den Gasgriff auf Halbgas halten. Einstellen kann ich, wie ich will, da tut sich nix! Hab den Vergaser nun seit gestern im Vergaserreiniger liegen. Da bleibt er jetzt auch erst mal.

2. Es ist wirklich ALLES komplett überholt und definitiv in Ordnung. Also Motor auf jeden Fall, Kurbelwelle auch, Luftfilter auch und so weiter. Das einzige was ich nicht gemacht hab ist der Membranblock. Da werde ich mir jetzt mal neue Plättchen zulegen. Carbon oder Metall? Sonst ist technisch alles gemacht und überprüft. Deswegen bin ich ja auch so ratlos.

3. Es ist der originale Zylinder mit dem Maß 49,5mm. Das Bild ist nur von der Einlassseite gemacht.

4. Ich vermute, dass die Verfärbung (kein Kratzer spürbar) vom Einbau kommt, da ich mich etwas doof angestellt habe. Ist aber nicht weiter schlimm oder?

5. Cool, dass Du in meiner "Nähe" wohnst. Dann kömma ja mal fahren, sofern ich mein Problem in den Griff bekomme. Werde jetzt erst mal wieder den originalen Auspuff montieren und dann seh ich weiter.
 
okay

Ja dann schau mal den Membran Block an, wenn der def ist sieht man das, glaub mir xdd

Carbon ist unwesentlich teurer, aber sehr viel Drehzahlmesserund falls wirklich eine Ecke vom Federstahl am Membranblock abgebrochen ist weißt du auch gleich wo die riefe im Kolben herkommt. Das ist ein weiterer Vorteil von Carbon /Kohlefaser Membran, wenn die abreist killt sie nicht den Motor sonder wird hald zerrieben

Also normalerweise halten die Federstahl Membran min. 10 tkm aber auch mal über 30tkm

Beim verbauen von neuen die kleinen Schrauben mit Loctite hochfest sichern. Nach dem montieren dürfen sich die Ecken der Plätzchen nicht berühren
 
Also: ich hab meinem Membranblock jetzt mal ausgebaut. Gott sei Dank ohne den Ansaugrüssel aus dem Luftfilterkasten herauszureißen. :)

An den Metallplättchen ist nichts abgebrochen. Sie schließen nur lediglich nicht mehr vollständig. Das erklärt doch auch, dass der Motor nur mit gezogenem Gasgriff und nicht im Standgas einigermaßen läuft oder?

Wie viele Km halten denn die Carbondinger ungefähr und welche soll ich am Besten nehmen? Die Stage 1 oder 2? Ich fahre am liebsten so zwischen 6000 und 8000 Umdrehungen. Ja; ich weiß: da hat sie keine Kraft und macht auch nicht richtig Spaß. Ich hab meine DT allerdings auch nur zum cruisen und nicht zum Motor-Tunen oder um "brachiale" Leistung aus ihr zu holen. Ich mag sie original und so, wie sie ist; falls sie denn endlich fahren würde... :evil:
 
is eig egal

Welche du verbaust is komplett egal, bis auf den Preis wirst du keinen Unterscheid merken

Stage 1 und 2 habe ich nur die einzelnen Setups in meinem tunig theard benannt,
Nopitz hat welche im Angebot und so findet man die glaub ich auch überall

Haltbarkeit denke ich gleich wie Federstahl
Mit *drehzahlfester meine ich hochgezüchteten Motoren mit über 10.000 umdrehungen

Edit: und denk ja nicht dran außen die Begrenzungen der laschen, wegzubauen, aufzubiegen oder sonst was zu machen, dann gehen dir die Plättchen innerhalb 100 km flöten
 
Bid ich meinen 2ten Motor ausgebaut hab fahr ich auch wieder nur mit den ori krümmer :?

Kommt man ja nicht mal in die Nähe des roten Bereichs
 
Ach so: nein ich werde den Anschlag von dem Plättchen so lassen, wie er ist. Da ich nämlich meinen Motor komplett selbst überholt hab, hänge ich sehr an ihm.
 
gute Minarelli motoren

Also trotz das der Minarelli Motor eigentlich zu den billigeren gehört kann der einiges ab.b is auf Lagerschaden hatte ich noch nie größere Mängel an der dt

Und schonend und mit wenig Drehzahl fahr ich grad nicht, siehe "der Tuning Thread" :lol:
 
welches plättchen ist gemeint ? Lg
@Lukas: Die dt mit dem 18L sieht aber sehr bullig aus, findest du den ori tank nicht schöner ? Lg
 
Ich meine die Membrane (oder wie man das auch immer schreibt).

Ich hatte an meinem Motor auch einen Lagerschaden und der Simmerring hinter der Lima war nur noch zu 30% erhalten. Sonst war er aber noch voll in Schuss. Sowohl die Kurbelwelle, als auch das Getriebe.

Ich werde den Tank erstens wegen der Seltenheit (falls es wirklich der echte ist) montieren und zweitens gefällt mir das optische "Tuning" von vor 25 Jahren. Dazu gehören halt nun mal auch der Tank, die Blinkergitter, die Höherlegung und die Handschalen.

Mal schauen, vielleicht lass ich ihn auch weg, momentan bin ich aber eher Pro.
 
Jo, ist aus Kunststoff. Er hat auch zwei Benzinhähne, weil der Tank ab dem unteren Viertel in zwei Kammern aufgeteilt ist. Liegt u.A. daran, dass ja der Rahmen durchgeht. Er wurde auch noch nie lackiert. Das tatsächliche Vassungsvermögen beträgt übrigens nur 17l.
 
plastiktank

Sieht aus wie von einem andern Motorrad rangebaut

Hatte den Tank irgendwie anders in Erinnerung,glaub im Forum waren auch schon bilder

Wie siehts aus mit Passung , kühler und auspuff
 
Zurück
Oben