Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

schraube am zylinder kopf

fcbjohe schrieb:
brauch man den denn unbedingt???

ALso ohne das in dem Loch was drin ist, läuft das Kühlwasser da raus :lol:
ANsonsten kannste auch deinen Zylinderkopf so weiter fahren, solange es dicht ist. Hast halt keine Temp. ANzeige mehr. Siehste halt nicht ob sie zu heiß wird. Wenn du aber immer genug Kühlwasser drin hast und und Motormäßig alles orginal ist, muss man sich keine Gedanken um die Motortemperatur machen.
 
fcbjohe schrieb:
wie sollte ich das am besten abdichten?

Mit einem Temp- Fühler !! :lol:
Du könntest auch einfach eine kurze M12 er Schraube mit Kupferring reinfuschen. Das ist auch Dicht. Das Problem ist das du dir damit das Gewinde im Zylinderkopf zerstörst. Das ist nämlich ein Feingewinde im Zylinderkopf.
 
dann muss ich aber den motor raus nehmen, und auseinderfbauen, un dann erst mal den rest raus fummeln

das trau ich mir nicht wirklich zu

also denk ich mal einfach abdichten wäre meiner ansicht nach am besten,
sie bekommt regelmäßg kühlwasser
 
Warum willst du immer den Motor rausnehmen?? Du müsstest doch nur den Zylinderkopf abmachen. Das sind die 4 großen Muttern oben auf dem Zylinder. Dann kannste den Zylinderkopf abnehmen.
 
ich habs probiert ihn zu lösen, keine chance
wird bestimt fest geklebt sein oder???


gibt es keine möglichkeiten etwas in das loch zu schmieren
 
Wen du alle vier schrauben los hast musst du mitm gummi hammer von allen seiten ein bisschen gegen tockern aber nicht so wie son kleines kind aber auch nich mit gewalt alles mit gefühl.
 
Zurück
Oben