Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Probleme mit Motor

also ich entscheide mich dann für den ori zylinder weil ich vorhin mit meinem Schrauber gesprochen habe der meint das dass quatsch ist die haben nicht umsonst nur 80 ccm und wenn ich da was größeres einbaue dann hält der motor nicht so lange und da habe ich nicht wirklich viel lust drauf aber ich habe noch mal einen frage wo würde ich dann den ori zylinder + kolben kriegen ? bei ebay hab ich schon geguckt weiß nicht ob die das sind ?
 
Mal davon abgesehen das dein Schrauber *ich sags lieber doch nicht* von Moppeds hat , musst du keinen neuen Zylinder kaufen.
Dann sollte dir dein Schrauber doch gesagt haben das du deinen gefressenen Zylinder aufs nächste Übermaß bohren lassen kannst. Dann kommt ein Übermaßkolben rein und schon läuft das wieder.

Das macht jeder Motorinstandsetzer.
z.B.
http://www.zweirad-rott.de
Der besorgt die auch den dann padsenden Kolben.
Aber da gibts 10000 andere, und bestimmt auch einen bei dir in der Nähe.
 
ja aber da sind keine kratzspuren an der zylinder wand sondern beim einlass kanal oder beim auslass kanal ist richtig eine ecke abgebrochen ich glaub da ist nichts mit aufbohren da ist richtig eine tiefe kante rausgebrochen ich denke mal daher hat er nichts gesagt wegen aufbohren ?!
 
Ja wenn Teile weggebrochen sind am Zylinder, geht da natürlich nix mehr.

Kaufste dir halt einen gebrauchten bei Ebay. Muss für die DT80LC2 oder DT80LC1 sein.

Den lässte dann vom Motorinstandsetzer auf nächste Maß bohren und hast dann einen neuwertigen Zylinder.
 
Zurück
Oben