Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Probleme mit Motor

niklas195

Newbieschrauber
Hey leute :)

bin neu hier und entweder komm ich mit der SuFu nicht klar oder es gibt so ein thema noch nicht falls doch tut es mir leid :D

Und zwar habe ich das problem das Meine Yamaha Dt 80(lc2,lc,mx kann ich nicht sagen da ich keine papiere habe) einen Kolbenfresser hat -.- ich benutze sie nur zum motocross fahren ;) also nicht für die Straße aber würde schon gern mal wieder fahren :) nur weiß ich nicht was für einen Kolben+Zylinder ich kaufen muss ? Nun meine frage an welchen merkmalen kann man erkennen was für ein Typ das ist z.B. lc2 ? oder ist es egal von welchem Typ man einen Kolben+Zylinder kauft passen die alle bei jedem Typ rein oder gibt es da Unterschiede ????

Nun noch eine kleine Frage das gute stück fährt berg ab im höchsten gang komplett ausgefahren 85-95 km/h ist noch irgendwo eine Drosselung verbaut oder ist das "schon" am limit (sind ja "nur" 80 ccm³)

Danke im vorraus für antworten :)

Mfg Niklas195
 
Unterschied vom MX zu LC bzw LC2 ist das die MX luftgekühlt ist und die LC / LC2 sind wassergekühlt.

Unterschies LC zu LC2: Die LC2 hat vorne eine Scheibenbremse die LC nur eine Trommelbremse.

Zylinder sind natürlich unterschiedliche von der MX zu den wassergekühlten Modellen. Bei den wassergekühlten sind die Zylidner und Kolben gleich.

Für die MX gibts Zylinder nur noch bei Ebay ab und zu. Für die LC´s gibts bei Ebay ganz oft Orginalzylinder und in vielen Shops gibts auch Tuningzylinder.

Welchen Tuningzylinder man kaufen sollte für die LC´s kommt auf drauf an ob man Kraft fürs Cross fahren haben will oder lieber eine hohe V/Max hat. Und kommt drauf an welchen Krümmer du hast.
 
hey erstmal danke für die schnelle antwort demnach habe ich dann wohl eine DT 80 LC 2 da ich wasserkühlung und vorne scheibenbremse habe :)

und mir wäre lieber das ich mehr Kraft habe ;) da es ja beim cross nicht unbedingt so auf höchstgeschwindigkeit ankommt sondern eher auf power ;) seh ich jedenfalls so :D:D

ist nur eine bitte da ich noch nie irgendwie in der richtung was gekauft habe wenn´s nicht machen möchtest ist auch egal aber würdest du mir vielleicht mal ein paar links schicken von ebay wenn es geht von einem kolben und von einem zylinder :) aber wenn´s nicht machen willst auch nicht so wild :D:D
 
Ebay Links schicke ich dir nicht. Die musste selber suchen.

Also entweder du bist ein Freak und kannst dir deine Zylinder selber so bearbeiten das sie Leistung bringen oder du musst dir einen Tuningzylinder kaufen.

Der meistgekaufte Zylinder für die DT, wenn man Kraft aus niedrigen Drehzahlen haben möchte, ist der Malossi.

Damit wird die DT zwar nicht viel schneller als mit dem Orginalzylinder, aber sie hat um einiges mehr Kraft.
Man benötigt für diesen Zylinder aber zwingend den Orginalkrümmer. Mit handelsüblichen Tuningkrümmern funktioniert dieser Zylinder nicht.

Kaufen kann man den Zylinder evtl. auch bei Ebay oder diversen Shops. Ich stelle dir nur einen Link rein :wink:

http://www.mot-tech.de/DT--RD-80-LCLC2/ ... referid=32

In dem Shop gibts übrigens noch viel mehr für die LC2
 
hey vielen dank :) hast mir schon mal sehr geholfen also der Zylinder ist 115 ccm³ passt aber von verschraubungen her usw. genau auf die KOMPLETT originale Yamaha DT 80 lc 2 ?
 
hey vielen dank :) hast mir schon mal sehr geholfen also der Zylinder ist 115 ccm³ passt aber von verschraubungen her usw. genau auf die KOMPLETT originale Yamaha DT 80 lc 2 ?
 
Ja der passt auf die DT, sofern due eine DT80 LC1 oder LC2 hast. Das ist das maximale Hubraum was für den Motor geht. Ist ein kompletter Dichtungssatz dabei.

Wie gesagt, der funktioniert aber nur mit dem Orginalkrümmer. Nicht z.B mit dem Gianelli Tuninhkrümmer, den manche auf dem Mopped drauf haben.

Ja klar Kolben und Ringe und Dichtuingsatz ist dabei. SO wie auf dem Bild zu sehen
 
Bestelle dir aber eine 130er Hauptdüse mit. Muss in den Orginalvergaser rein, sonst läuft sie zu mager
 
Sorry für die vielen kleinen fragen aber auf dem gebiet bin ich echt neu schrauben ist bis jetzt noch nicht so meins :D kleine sachen mach ich auch selber aber sowas ist für mich komplett neuland :D:D

also der link den du mir geschickt hast da ist alles bei was ich bei einem kolbenfresser neu brauche ? denn ich hab den zylinder mal mit nem kollegen der viel mehr ahnung als ich hat zerlegt und da haben wir gesehn das der kolben ordentlich was "abgefressen" hat also brauche ich nur einen neuen kolben und einen neuen zylinder richtig ?
 
Nach einem Kolbenfresser kannst du natürlich auch deinen orginalen Zylinder neu machen lassen. Also du müsstest ihn zu einem Motorinstandsetzer schicken. Der bohrt den Zylinder auf nächste "Übermaß" und dann kommt da ein neuer Kolben rein. Kostet alles zusammen ca. 100 Euro. Dann brauchste natürlich noch einen neuen Dichtungssatz.

Alternativ kaufste dir das Set aus dem Link. Da ist alles dabei was du brauchst. Zylinder, Kolben mit Ringen, Kolbenbolzen und Clips sowie alle benötigten Dichtungen.

Dann alten Zylinder und Kolben wegbauen, und das neue Set draufbauen. Schon haste ca. 3-5 PS mehr und die Mühle läuft wieder.
 
ich rede grad mit nem freund der fährt schon etwas größeres KTM Sx-f 250ccm³ aber das hat damit jetzt nichts zu tun jedenfalls rät er mir davon ab weil er meint das motorrad hat nicht umsonst nur 80ccm³ und wenn ich da jetzt mehr kubik mache sagt er fliegt mir das ding um die ohren hast du schon erfahrungen damit gemacht also mit dem zylinder ? weil 3-5 ps mehr reizt mich grad schon :)
 
ich habe den Zylinder selber drauf :wink: Und eine ganze Menge Leute fahren den auch.
das geht alles vollkommen Problemlos. Der Motor hält das locker aus. Zumal deine DT mit dem Zylinder nicht höher dreht. Sie hat einfach nur mehr Kraft (Drehmoment).
 
jaa hmm.. mal sehen ich werde mal mit meinem schrauber reden was er dazu sagt ;) erstmal vielen dank für die hilfe ich werd hier nochmal rein schreiben wie ichs gemacht hab wenns fertig ist ;)

gutes forum geht richtig schnell mit den antworten hier :)
 
also meinen schrauber hab ich heute nicht erreicht aber ich denke ich werd den 115 ccm holen :D (ich denke) ;);)

das mit den 3-5 ps mehr merkt man die leistungssteigerung sehr oder nicht so stark weil eigentlich ist ja von 9,5 ps auf 12,5 -14,5 ps hört sich ja erstmal gut an ?

aber bin mir noch nicht ganz sicher ich hab immer noch irgendwie die worte von meinem kollegen im hinterkopf " das mir das teil um die ohren fliegen wird" ?!
 
Ich finde den Zuwachs an Drehmoment schon enorm. Im Resobereich schiebt die dann schon ganz gut.

Wenn dein Getriebe natürlich schon heult wie wild und die Zahnräder aussehen wie die Zähne einer Rumänischen Uroma, dann geht dein Motor dadurch schneller kaputt. Aber wenn der ok ist, dann ist das 200% kein Problem. Was Motoren weh tut sind extrem hohe Drehzahlen wie man mit manch anderen Tuiningzylindern und passender Auspuffanlage erreichen kann. Aber mit dem Malossi Zylinder hast du da keine Probleme, der dreht nicht viel höher als der Orginalzylinder.

Entscheiden musst DU !! :lol:
 
wenn du den malle drauf machst brauchst du dir keine gedanken machen, der macht halt enorm mehr drehmoment wie der orginale zylinder. von der drehzahl her ists halt eher schoner mäßig aber dann hält der motor wenigstens.
du kannst auch den parmakit drauf machen. der hat sogar eine nicasil beschichtete kaufbahn. der macht auch drehmament mit dem orginalen krümmer. das merkst du auch gleich beim weelie. du iehst die einfach viel leichter hoch. vom preis her ist der auch ok und der macht auch ziemlich viel mit wegen der laufbahn. einziger nachteil ist halt dass man den nicht eingetragen bekommt.
 
wenn deine KW jetzt noch keinen schuss hat macht ihr das ganz sicher nix. wenn sie jetzt schon höhenspiel hat oder so, solltest du sie eh erneuern. aber ansonsten ist das kein problem. mein motor hat schon viel mehr mitgemacht.
 
Zurück
Oben