Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Meine DT - 80 Sanierung

DT-Crank

Hobby-Bastler
Moin zusammen,

hier sind ein paar aktuelle Bilder von meiner DT, die keinen Neuaufbau hinter sich hat, jedoch stark auf fordermann gebracht wurde :)



















Habe übrigens trotz Gia-ESD und Polini Zylinder meine TÜV Plakette bekommen :D, der Prüfer meinte mit rollenden Augen zu mir, das ist doch sicherlich nur ein Austauschzylinder oder?! Ja selbstverständlich ;-)
Würde mich über Kritik, Verbesserungsvorschläge etc. freuen!

MFG

DT Crank
 
Demnächst wird noch ein Dellorto PHBH 26 und der Gianelli Krümmer verbaut. Aber erstmal ist einfahren angesagt...

Ps.: Der Sigma Digitaltacho zeigt mehr an, als der original Tacho der DT :D:D:D
 
ich würde da nicht den gianelli dran bauen. die dreht da zwar wie sau, aber mit dem orginalen krümmer geht meiner meinung nach trotzdem mehr.

wenn dann von ner vollcross einen passend schweißen, sodass der reso bei 7000 - 8000 beginnt und dann durchzieht bis 10 000 oder so.

aber das musst du wissen, wie hoch sie drehen soll :D
 
Wieviel läuft die mit Polini Zylinder und Orginalkrümmer auf der Graden? Also bitte keine Bergab-Rückenwind Werte.

Gruß
 
mottek schrieb:
Wieviel läuft die mit Polini Zylinder und Orginalkrümmer auf der Graden? Also bitte keine Bergab-Rückenwind Werte.

Gruß

105 bis 110 km/h. aber sehr gute beschleunigung. ich glaube das war damals mit übersetzung 16/48.

mit dem gianelli läuft die sicher auch nicht schneller. außer dass sie viel mehr verbraucht und der verschleiß ist halt auch viel höher....
 
Hallo zusammen,

Ich habe gestern einmal Vollgas getestet, bin noch in der Einfahrphase..

Mit dem ori. Vergaser + 135er Düse lief sie ca. 90 km/h bei 15/48 als Übersetzung.

Ob ich die Gia Anlage letztendlich verwende, weiss ich nicht, aber zum testen baue ich sie auf jeden Fall an.

Im Moment habe ich den Dellorto 26mm drauf, jedoch stottert die DT bei Vollgas bzw. 3/4 Gas. Wenn ich mit Halbgas fahre funktioniert alles einwandfrei, aber sobald der Motor auf höhere Temperatur kommt, geht das auch nicht mehr sehr gut. Stottert dann auch wie nichts Gutes...

Der Motor müsste ja in jeder Hinsicht viel zu fett laufen, oder?!

Habe die Düsennadel bereits auf die niedrigste Stufe gestellt und eine 120er Düse reingedreht. Der Vergaser ist an den ori. Luffikasten angeschlossen, mit einem selbstgebauten Verbindungsgummi, welches auch Dicht ist!

Was kann ich euer Meinung nach tun, damit ich sie laufen bekomme?!

Ps.: Mit dem 18er Vergaser läuft sie bestens!

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

MFG DT Crank
 
Mal ne ganz dumme Frage, habt ihr ( die wo ihre Dt so tunen ) kein Angst vor denn blau-weißen?

Ich will mir en 16 oder 17 Ritzel drauf machen aber ich trau mich nicht so richtig weil ich nicht weiss was ich für ne Strafe bekomme wenn sie mich damit erwischen, ( ? ) un ich will halt auch nicht eine Führerscheinsperre bekommen.

Grüße BlackDt
 
meinste wenn dich die bullen anhalten das die mit ihren fingern in den warmen motor packen und die zähne zählen wobei das ritzel erst schon fettig ist :)

nein da brauste dir keine sorgen zu machen
bin auch mitn malossi rumgefahren selbstgebauten esd und andere überstung die haben nie was gesagt :)

also keine angst

lg mo
 
Weiss ned hab tdem noch so bissl schiss weil ich halt nicht weiss was ich bekomme wenn sie mich erwischen :(... weil da wo ich öfters bin ist ein Bulle unterwegs wo sich mit Rollern, Mopeds und Motorrädern ziemlich gut auskennt und ich denke das der mich dann auch Anzeigt und so -.- ich hasse es ich freu mich schon so auf nextes jahr wenn ich 18 bin und ne 34 PS Maschine habe :)...( keine angst die DT bleibt tdem bei mir :) ) des is mein BABY :)
 
Zurück
Oben