Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Gianelli Auspuff bei der Dt 80 Lc2 Aber welche Hauptdüse?

Marcel

Newbieschrauber
Gianelli Auspuff Welche Hauptdüse?

Hallo,
ich habe mir eine Yamaha Dt 80 Baujahr 1994 LC2 gekauft. Ich werde der Maschine mal noch einen neuen Kolben gönnen und habe vor einen Gianelli Auspuff zu verbauen. Meine Frage wäre nun, welche Hauptdüse der Vergaser original schon verbaut hat und welche ich mit dem Gianelli einbauen sollte, nicht das Sie mir mit zu hoher Drezahl zu Stark abmagert.

Vielleicht könnt ihr mir auch einen Link schicken wo ich die gleich bestellen kann. achja sind Carbon Mebranen empfehlenswert?

Danke schon mal vorab, Gruß Marcel :p [/code]
 
danke schon mal für den Tip so wie es aussieht gibts ja die Hauptdüsen eh nur in 10er Schritten also Original 110 dann 120 ,130 usw. Eine 120er wäre dann zu klein oder?
 
probieren ist bei jeden motorrad anders
zündkerze muss dunkleres braun bis mittleres braun ham kein hellbraun dann passts
 
ja ok versteh ich das es ausprobiert werden muss ich werde mich mal an die 120 oder 130 halten ich denke da leige ich gut dabei, was passiert eigentlich wenn ich die original Düse drinne lasse?
 
ist es eigentlich "schwer" die düse zu wechseln?

weil ich bis jetzt noch keine zeit hatte, aber ich habe immer noch meinen 26er vergaser mit 130er düse..
 
Flo´s DT schrieb:
ist es eigentlich "schwer" die düse zu wechseln?
..

Vergaser rausbauen
Schwimmerkammer abschrauben (4 Schrauben)
HD rausdrehen
Neue HD reindrehen
Schwimmerkammer zu schrauben.
Vergaser einbauen

Wenn du schnell bist, haste das in 5 Minuten gemacht.

Wenn du dir Zeit lässt, dann halt in 15 Minuten
 
und einfach schläuche abschrauben?
also wenn man ihn ausbaut? dann muss ich auf nichts achten?
und dann muss er wieder eingestellt werden:!
das hasse ich bei meiner..
 
Zurück
Oben