Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Frage zum Spannungswandler

Sorry, hat sich überschnitten. An weiss sollten ähliche Werte wie auf gelb/rot ankommen, auch Wechselspannung, kommt ja von der Magnetspule. Wenn nicht, Kabel kaputt? Spule messen: Gegen Masse ca. 1 Ohm, kann auch erheblich abweichen. :)
 
Es kommt auf weiß auch ca 30-40v wechselspannung an. Je nach drehzahl.
Was mir augefallen ist das wenn ich mein Licht an und aus schalte geht die Temperatur Anzeige auf rot.
Licht geht jetzt auch nicht mehr. Ging vorher. Weiß absolut nicht mehr weiter
 
Mess nochmal ob Strom am roten Kabel rauskommt. Ich verstehe nicht, warum die Batterie nicht lädt, wenn zuvor das Licht funktioniert hat. Beides kommt aus genau dem gleichen roten Kabel. Die Sicherung vor der Batterie ist doch in Ordnung? :)

Hast du vielleicht einen Kabelbruch irgendwo? Meistens ist der an der Lenkerbrücke über dem Schutzblech, wo der Kabelbaum durchgezogen ist. Lass mal den Motor laufen und schwenk den Lenker nach rechts und links, oder wackel mal am Kabelbaum. Ändert sich was? Wenn die Temperaturanzeige auf rot geht, hat das Kabel irgendwo einen Masskontakt.
 
Es kommt nix am roten Kabel. Habe direkt am ausgang gemessen. Sicherung io. Kabelbaum hatte ich schon auf unterm lenker. Werde vielleicht die Zündung komplett ausbauen und noch nach den Kabeln dort sehen. Ich verstehe das auch nicht mehr.
 
Das gelb/rote Kabel kommt von der Spule und geht zum Gleichrichter. Vorher teilt es sich und eine Abzweigung geht zum Lichtschalter. Vielleicht ein Defekt im Lichtschalter? Da das Licht jetzt auch nicht mehr geht...
 
Das war ein kleiner Fauxpas. Das gelb/rote Kabel versorgt die ganze Elektrik mit Spannung, auch wenn keine Batterie angeschlossen ist. Aber erstmal kommen ca. 50 Volt aus der Ladespule. Deshalb verzweigt sich das Kabel, einmal zum Lichtschalter, und einmal zur Gleichrichter/Spannungsregler. Am Spannungsregler wird das gelb/rote Kabel auf ca. 12 Volt limitiert. Ziehst du Anschluss vom Spannungsregler ab, wird die Spannung nicht mehr geregelt und die vollen 50 Volt laufen Richtung Lichschalter und damit zu den Glühlampen, die im Augenblick angeschaltet sind....
 
OK. Also erst ma neue Lampen. Und dann weiter sehen. Bekomme gleich abzieher fürs polrad. Dann werde ich mir die sache da auch ma ankucken.
 
Da brauchst du nichts anzugucken. Wenn auf weiss und gelb/rot Spannung ankommt am Stecker (bei angeschlossenem Spannungsregler) sind die Spulen in Ordnung. Die Frage ist, warum jetzt bei beiden Spannungsreglern nichts auf rot herauskommt. Kommt überhaupt keine Spannung raus? Auch wenn die Batterie ab ist? Wenn sie dran ist, bleiben 12 Volt? Auch wenn der Motor etwas höher dreht?
 
Genauso solls auch aussehen. Und jetzt müssten gelb/rot und weiss je ca 50 Volt Wechselstrom haben (angeschlossen lassen), und aus rot sollten bei höhere Drehzahl 14 Volt Gleichstrom! rauskommen.

Hast du den neuen Regler vor dem Einbau durchgemessen? Das sollte man wohl nicht tun....
 
Also. Gerade gemessen an der Batterie.
Messgeräte geht beim Anschließen an rot und schwarz kurz hoch auf 12.89 V und fällt dann auch ca 11.89v runter.
Mehr passiert nicht. Auch wenn ich mehr Gas gebe.
 
Kann es denn sein, dass die Batterie hinüber ist? Wenn die Batterie soviel Spannung "schluckt", kann der Generator auch nicht mehr 14 Volt liefern. Was passiert denn ohne Batterie, also wenn du das rote Kabel kurz abklemmst und dann am Kabel misst?
 
Zurück
Oben