Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Entlüftungsschraube ausbohren?

racer905 schrieb:
mal eben eine Frage zwischendurch.
Wie lang sind die Schraube womit der Zündungsdeckel befestigt wird?

weiß keiner wie lang die sind?
bei mir waren keine bei, deshalb will ich meinen kompletten Motor auf Imbusschrauben umrüsten.
 
Nö auswendig weiß das 100% keiner. kaufste entweder ein Komplettset (gibts u.a bei Ebay oder in bestimmten Shops oder kaufts dir halt alle Möglichen längen und probierst aus.
 
racer905 schrieb:
bei mir waren keine bei, deshalb will ich meinen kompletten Motor auf Imbusschrauben umrüsten.

also erstmal ist das ne gute entscheidung :wink:


ich glaube m6 x 50 müssten passen aber an einem loch ist die schraube kürzer wenn ich mich richtig entsinne
 
hast du denn kein reperaturhandbuch?
dort stehen die bemaßungen der schrauben

sowie bei auch allen anderen schrauben am mopped :wink:
 
dennis13393 schrieb:
hast du denn kein reperaturhandbuch?
dort stehen die bemaßungen der schrauben

sowie bei auch allen anderen schrauben am mopped :wink:


ich habe eins in pdf .

nach langen suchen habe ich jetzt doch alle größen im buch gefunden.
 
Welche maße haben denn die Schrauben, hast du das noch im Kopf?
Wo bekomme ich denn eine passende Entlüftungsschraube her?
Gibts da vielleicht etwas stärkeres, vom Material her?
Bei mir ist die nämlich auch abgerissen...
Danke
 
Hallo!
Ich habe da noch mal eine Frage bezüglich des ausbohrens.
Wie weit muss denn da überhaupt gebohrt werden? Wie lang ist das Gewinde?
Sitzt die Schraube in einer Art Kegel zur Abdichtung?
Danke
mfg
Tarzan
 
Hallo,

diese Schrauben sind meist aus Messing ... Schweißen wird da spannend.

=> Ich denke das ist dir beim Anziehen abgerissen?

Wenn ja, schlag einen Torx in die Bohrung (nicht zu stramm) und versuch das rauszuschrauben.

Zum Bohren:
- In Standbohrmaschine
- Den Sattel sauber eingespannt
- Vorsichtig immer größer bohren, bis das Gewinde so dünn ist, dass du es mit einerm Schraubendreher oder ähnlichem, rauspopeln kannst.

Ja, das Teil dichtet unten mit einem Konus.
=> du darst auf keinen Fall zu tief bohren, sonst ist die Dichtfläche hin.
=> Stell den Anschlag an der Bohrmaschine ein.

Aber: Versuch erstmal das mit dem Torx ... Grüße!
 
Du KÖNNTEST auch versuchen mit einem Spitzen kleinen meißel oder Schlitzschraubendreher die Entlüfterschraube raus zu meißeln duch das klopfen löst sich die Schraube habe ich schon OFT BEIM PKW gemacht
oder du haust oben einen keinen Torkx kein und drehst sie dann raus
(wenn du keinen linksgewindedreher bekommst)
 
Zurück
Oben