Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

DT80 5Jahre gestanden was ist zu tun?

TheClownHatesYou

Newbieschrauber
Hallo,

ich bin neu hier im Forum, bin 24 Jahre alt, noch nie auf einem Motorrad gesessen. Wohne voll aufm Land und hab mir eine DT 80 zugelegt.

Diese Stand 5 Jahre nur rum in einer Halle. Hab sie von einem Kumpel bekommen und will nun schauen das ich diese wieder zum laufen bringe.

Ich habe an sich keine Ahnung von der Materie. Ich hatte mit 16 mal ein Pocketbike das ich alleine zusammenbauen kann, aber das wars dann auch schon von meinem Know-How.

Zum Moped: Den Vergaser sollte ich reinigen und die Zündkerze wechseln das ist klar nach der Zeit.

Ich hab festgestellt die bremse vorne geht nicht. Der kleine Kolben auf den der bremshebel drückt kommt nicht mehr zurück.

Der Kickstarter hat den ersten halben cm leicht wiederstand, danach geht er ohne wiederstand durch.

Hoffe ihr könnt mir helfen die 80er wieder zum laufen zu bringen.
 
Hattest du das rad ausgebaut als du die bremse betätigt hast ?
dann ist es nämlich klar das der kolben in der stellung bleibt.

und der kickstarter ist ohne hin schon sehr leicht zu bewegen...
weißt du denn ob sich der kolben bewegt, wenn du den kickstarter runter drückst ?
 
Ich würde auch mal das getriebe öl wechseln, ich vermute die reifen kannste auch wegschmeißen, und kuck auch mal wie die benzinleitungen aussehen.

Und wenn du nicht merken solltest, das sich der kolben bewegt, dann schraub den krümmer ab und kuck nach wenn du den kicker runter trittst
 
Ich mein ja nur wenn die reifen schon porös sind kannste grip bei regen oder nasser fahrbahn vergessen
 
Zurück
Oben