Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Diverse Probleme ...

Torsten

Sonntagsfahrer
Hallo, habe eine DT80 LC2 53V.

Habe mir das Kickstarter Zwischenrad Ritzel eine neue Buchse einpressen lassen, hielt nur ca 20 Kicks.

Gleich eine Frage dazu, kann man das eventuell falsch herum montieren, weil beim zusammenbau sah ich ,das es mit dem einen Ritzel , keine flucht hat,also seitlich versetzt.

Vorab zum nächsten Problem muß ich sagen,bin vorher noch nicht gefahren mit der DT....
Zum nächsten , ich habe mir diesen Ginanelli ESD ohne ABE montiert.
Nun zur Probefahrt, sie ist unter 5000 U/min total tod, ohne Kraft und dann zieht sie sehr gut durch.
Ich hätte aber gerne, das der Motor im unteren Drehzahlbereich eher Kraft hat, soll ich nun besser wieder den alten ESD (glaube Orginaler) wieder montieren ?!!?

Das nächste Problem, ich habe mir neue Kupplungsfedern montiert, dachte es wird besser !
Sie kuppelt zwar ordentlich , aber die Gänge knallen irgendwie rein beim schalten, sollte ich doch nun noch neue Lamellen kaufen und verbauen !?!?
Oder liegt es am Öl, ich habe neues 10W30 genommen.

Wäre echt cool wenn Ihr mir Tips geben könntet.

Danke Euch

PS: Das Kickstarter-Zwischenrad, gibts das nicht billiger als ca 95 Euro ???
 
Hast du den original Zylinder und den original Krümmer? Da sollte auch unter 5000upm schon bißchen was gehen. Ich weiß natürlich nicht was du dir bei 80ccm für eine Leistung vorstellst.

Ab 5000 fängt dann der Resobereich an und da gehts natürlich deutlich besser vorwärts. Der Gianelli ESD nimmt dir kein Drehmoment unten rum weg. Durch ihn dreht die DT jedoch deutlich leichter hoch.
 
Thema Öl. Ist das ein Öl was für Ölbadkupplungen geeignet ist? Oder ist das ein Autoöl? Modernes Autoöl taugt nicht für die DT Kupplung. Das Öl sollte die JASO MA2 Spezifikation erfüllen !
 
Hallo,
Ich sage mal so, im Bereich unter 5000 ist keine direkte Beschleunigung mehr, sehr träge und dann wie ein Kickdown.
Habe keinerlei Erfahrungen, ab welcher Drehzahl wird es ungesund für den Motor, bzw welche Drehzahl ist normal Betrieb.
ÖL ist Standard für Roller und Rasenmäher usw.
Mfg Torsten
 
Haben Roller und Rasenmäher eine Ölbadkupplung? Also schau auf die Ölflasche nach der JASO MA2 Norm.

Stell hier mal ein Bild von deinem Auspuffkrümmer rein. Mal sehen ob Gianelli oder Original. Welche Vergaserhauptdüse hast du drin? Vergaser ist der 20er Mikuni Vergaser?
 
Hallo,hier die Bilder zum Krümmer.

https://www.dropbox.com/s/eh3ihv11yvke4 ... 2.JPG?dl=0

https://www.dropbox.com/s/9loc3p3yc50ay ... 0.JPG?dl=0

https://www.dropbox.com/s/9fmh7a0xk1byw ... 1.JPG?dl=0


Meinst Du das falsche Öl bewirkt so eine schlechte Kupplungswirkung ?!!?

Was Hauptdüse verbaut ist, weiß ich im Moment noch nicht.

Wenn ich rausbekomme, wieso die Schwimmerkammer anscheind so überfüllt ist, das es bei leichter Schräglage gleich überläuft, werde ich danach mit schauen.

LG Torsten
 
Nee ist der original Krümmer. Also so schlecht sollte die dann nicht laufen unter 5000upm. Ist halt die Frage welche Beschleunigung du erwartest.

Falsches Getriebeöl kann ein rutschen der Kupplung und / oder ein Verkleben der Lamellen bewirken. Wenn du Probleme mit der Kupplung hast, würde ich halt alles ausschließen was Probleme machen kann. Ferndiagnose ist immer schwer.
 
Ok, da ich an das Zwischen Zahnrad Kickstarter wieder dran muß, werde ich beim nächsten Ölwechsel gutes passendes Öl kaufen.

Ich habe mal eine frage zu dem Zwischenzahnrad Kickstarter, da wo als diese Messingbuchse verschleißt.

Ich bin mir nicht sicher ob ich sie vielleicht falsch herum montiert habe.

Ich beschreibe es mal mit simplen Worten, ich habe die Delle nach außen montiert. bzw den Bauch des Zahnrades nach innen, hoffe ahnt was ich meine :)

Das eventuell falsch !?
 
mottek schrieb:
Nee ist der original Krümmer. Also so schlecht sollte die dann nicht laufen unter 5000upm. Ist halt die Frage welche Beschleunigung du erwartest.

Falsches Getriebeöl kann ein rutschen der Kupplung und / oder ein Verkleben der Lamellen bewirken. Wenn du Probleme mit der Kupplung hast, würde ich halt alles ausschließen was Probleme machen kann. Ferndiagnose ist immer schwer.

Frage wegem mäßigen Anzug, ich sage mal ab 5000 geht die ab wie Rakete und das in jedem Gang, deswegen meine Frage, weil krass unter 5000 so extrem tod ist.
Oder fährt man normal in diesem Bereich über 5000 als Standard !?

Lg
 
Zwischen 5000 und 8500 bringt die ihre Leistung und da kann man die auch gut fahren ohne das es ihr weh tut. Ist ja eine 2-Takter und die drehen höher als 4 Takter.
Wie ich dir schon per PM geschrieben habe, repariere den Luftfilterkasten und stelle sicher das die auch sonst nirgends Falschluft zieht und dann hat die auch unten rum mehr Leistung.
 
Mit dem Öl steht und fällt die Kupplung. Ich fahre ein Liqui Moly Öl, das billigste was unser Autoteileladen hat, es ist die Eigenmarke von denen. 15W40, und es geht wunderbar damit. Habe schon einige Öle versucht und das ist jetzt okay.

Ich fahre den originalen Krümmer und Gianelli Endstück, bei mir gehts ab 5000 erst richtig los und geht bis in den roten Bereich rein ab wie die Lutzie =D
 
Hallo,
meine frage nochmals wegen dem Zwischenzahnrad vom Kickstarter.
Kann man das ausversehen falsch herum einbauen ??
 
Hab in die Zeichnung geschaut, ich weiß grade nicht genau ob das Rad vorne und hinten deckungsgleich ist. Auf der Zeichnung kommt der angedrehte Absatz zum Motorgehäuse hin. Auf die Welle kommt erst die Anlaufscheibe, dann das Rad, dann wieder eine Anlaufscheibe und dann der Sicherungsring drauf.
 
Hallo,
angenommen die Welle ist eingelaufen, wo das Zwischenzahnrad Für Kickstarter läuft, ist diese Welle einfach zu wechseln ?

Und könnt Ihr mir mal bitte einen direkten Herstellername /Bezeichnung nennen für das richtige Getriebeöl.
Bitte nicht das teuerste, Preis/Leistung sollte stimmen.

LG Torsten

PS: Dann habe ich beobachtet, das meine Temperaturanzeige zwischen mittel bis komplett Anschlag rot schwankt.
Das so standard diese Schwankungen ??

Entlüftet habe ich direkt oben am Zylinder, also Luft im Kreislauf dürfte nicht sein.
 
Torsten schrieb:
Hallo,


Und könnt Ihr mir mal bitte einen direkten Herstellername /Bezeichnung nennen für das richtige Getriebeöl.
Bitte nicht das teuerste, Preis/Leistung sollte stimmen.

LG Torsten

Hersteller ist Wurscht wie man so schön sagt :roll:
Du mußt das Öl mit der richtigen Spezifikation (JASO MA2) kaufen !
Gibts im Netz .... da kannst du dir das günstigste raus suchen.

Wer zu günstig kauft kauft 2mal und machts selber Teuer!!!
Mit dem Falschen Öl hast du schnell die Lamellen ruiniert und mußt die auch erneuern...... also nicht am falschen ende Sparen :wink:
 
Ach man alles Assi an dem Bock :(

Kupplung komplett neu, das klappte .
Drei mal gekickt und das 2 regenerierte Zwischenzahnrad rutzt auch extrem durch. Ja Anlaufscheibe ist drunter...
Zur info , falsch herum das Zahnrad geht nicht, dann hat der Kickstarter eine 180 grad gedrehte Funktion :)

Ich mach mal ein Bild rein, aber was mir suspekt ist, das Zahnrad unter der kickstarterfeder ist nicht einer Flucht mit dem Zwischenzahrad !?!? Rutscht es deswegen vieleicht so durch !? Beschädigungen sehe ich keine an den Zahnrädern





oder

https://www.dropbox.com/s/8s1yckdo6v17n ... 1.jpg?dl=0


Dann weiteren wichtigen defekt.

Vergaser Schwimmerkammer läuft als über.
Ich baute Vergaser aus und teste, hebte den Schwimmer , konnte dann aber trotzdem durch die Mitte (glaube Düsenstock hauptdüse ) Luft durch pusten. sollte das dann nicht verschlossen sein, wenn Schwimmer ob ist !?!?

Habt Ihr zu den MIKUNI 3WC 00 ein paar Daten, so das ich eventuell einen Ersatz Vergaser mir besorgen kann der identisch ist und auch gleiche Maße hat zum reinbauen.

Danke
 
Also zum Kickstarter gibt es zu sagen das der, wenn es kalt ist immer schlechter funktioniert, da das Öl zäh ist und das Zahnrad so nur schwer auf der Welle hin und her rutscht. Das die beiden Zahnräder nicht fluchten ist logisch, wenn das so wäre wäre immer kraftschluß da, auch wenn der Motor läuft. Wenn man kickt rutscht das zusammen, die kraft wird übertragen, springt der Motor an wird das Zahnrad auf der Welle wieder nach außen gedrückt. Wenn der Motor warm ist geht es meistens wunderbar. Die Mechanik ist da sehr filigran und empfindlich. Am besten geht es wenn man das Moped, wenn es kalt ist etwas nach links kippt und langsam den Kickstarter tritt bis man merkt das das Zahnrad eingerastet ist. Dann kräftig ankicken dann läuft meine nach 1-2 mal kicken =)

Beim Vergaser sollte es schon so sein, das wenn der Schwimmer oben ist, der Benzinfluß gestoppt wird. Bläst du auch ins richtige Loch rein? Ein Kumpel von mir hat immer versehentlich in die Vergaservorwärmung reingepustet und sich gewundert das kein Wiederstand da war wenn er den Schwimmer hochgedrückt hat =D Ansonsten das Schwimmernadelventil mal reinigen, meistens ist nur der Stift abgenutzt bzw. eingelaufen. Den gibts beim Händler nachzukaufen, ist ein klassisches Verschleißteil.
 
Hmmmm ok,danke für die Auskunft über die Funktionsweise des Kickstarters.

Thema Blasen ins richtige Loch :) Also habe an dem längsten Düsenstock rein geblasen, glaube beim Roller sitzt da die hauptdüse meist drinnen :)

Ich bau den morgen nochemal aus und schau den Gaser mal in Ruhe an.
Hoffe nur Dreck was irgendwas verstopt.

Nun weitere Frage, Ersatzteile für diesen Vergaser, finde keine unter Mikuni 3WC00.

Denke da gibts bestimmt viele Größen und Sorten des Schwimmernadelventils.

Bilder des Gasers, sorry war schon dunkel

https://www.dropbox.com/s/sah67096qjobg ... 7.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/64xoh9u46l22e ... 4.jpg?dl=0

LG Torsten
 
Zurück
Oben