Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

Athena Zylinder ??

Speedpaule

Hobby-Bastler
Über Malossi und Polini wurde hier ja schon genug philosophiert, aber hat denn schon mal Jemand den 115ccm Athena verbaut ? Ich hab noch einen im Keller gefunden und überlege,den mal zu verbauen !
Wie ist der im Vergleich zum Malle und mit welcher Auspuffanlage fahr ich den am besten ?
Würde mich über ein wenig Resonanz freuen !!!
 
Ei wenn du einen hast, bau drauf und erzähl uns wie der geht.

Der ist denke ich ähnlich wie der Polini. Ist auch ein Aluzylinder mit Nikasilbeschichtung.
 
Jo,werd ich wohl mal machen. Hätte ja sein können,dass es da schon Erfahrungswerte gibt ....
Hat den denn noch NIEMAND verbaut ???
 
Hallo,

hatte mal einen mit tiefen Riefen via Ebay für einen Euro gekauft, um mir das Porting anzusehen.

Ist unspektakulär gewesen glaub ich, Steuerzeiten identisch mit dem originameln Zylidner, nur diese zusätzliche "Nase", welche den Auslass nach oben erweitert.
Ich stell heute Abend mal die Portmaps ein (hoffe ich) :)

Wenn du den eh hast: verbauen, was sonst!

Grüße!
 
Der Athena muss noch warten ... :oops:

Ich hab mir vor ca.3 Jahren mal bei dem "Profcosta" (kennt den Jemand,oder ist der vielleicht auch hier im Forum vertreten ???) ausm Ebay einen Komplett bearbeiteten Motor mit Zylinder geholt ! Hab mir den nie richtig angeschaut und einfach mal neben hin gelegt (hab immer mal gern ne Reserve :wink: )
Und weil bei meinem alten Motor die Kupplung nimmer so doll war, hab ich mich jetzt für den kompletten Entschieden.
Hab alles schön umgebaut und die Gia komplettanlage (o.ABE) montiert und nen halben Tag im Leerlauf laufen lassen hab se dan ein bisserl eingefahrn und später mal getestet,was da so geht ... Tjoarr :shock: , ist die der Hammer :p
Hat nen echt giftigen Anzug (kann sie ganz leicht trotz 16er Ritzel vorne hoch ziehen) und dreht besser hoch,als der Polini mit Gia ... 12.000 U/Min. (und wahrscheinlich noch mehr) ohne stottern oder Aussetzer !!!Hab mir dann mal den Zylinder genauer angeguckt,und gesehn dass das ein Malle ist :?: :?: :?:
Ein Malossi,der mit ner Gia harmoniert und damit sogar mit Begeisterung hoch dreht ??? Wie bitteschön ist der denn bearbeitet ? Würde ihn ja gern mal auseinandernehmen, muss aber erst nochn bissi Spass damit haben !Wenn der Motor richtig eingefahren ist, mach ich mal ein Video und stells hier rein :wink:
 
Speedpaule schrieb:
...Ein Malossi,der mit ner Gia harmoniert und damit sogar mit Begeisterung hoch dreht ??? Wie bitteschön ist der denn bearbeitet ? ...

Ja mach davon auf jeden Fall mal eine Portmap. Ich denke das will jeder mal sehen. Und mach mal den Orginalkrümmer drauf und sach mal wie die damit geht.
 
darf man fragen, was der motor damals gekostet hat?
das wird warscheinlich der bearbeitete malle zylinder sein, den der immer noch verkauft.
 
normaler weise benutzt der profcosta immer original zylinder die auf 100cc aufgebohrt sind, aber wie das vor ein paar jahren war weiß ich nicht. Könnte also sein das es ein malle is, mess ma die bohrung, 55er isses der ori aufgebohrt un 57.5 ca is der malle.
 
Ich glaub, ich hab komplett € 450,- (plus Versand) bezahlt !
@Eistee. Es ist definitiv ein Malle (ist auch ganz klein auf der Seite eingestanzt ) Hab heute mal den Kopf runter gemacht und den Kolben beäugt. Der hat nen 59er Durchmesser !!!
 
60mm Bohrung. Na ja da ist die Zylinderwand aber schon extrem dünn. Ob das wirklich lang hält?

Wie auch immer, mich interessiert echt wie der den Malossi Zylinder zum arbeiten mit der Gia ANlage gebracht hat,
 
das würde mich auch extrem interressieren. kann mann den zylinder überhaupt noch auf übermaß bohren?. ich meine nämlich bei 60mm ist schluss
 
Ich habs mir für morgen vorgenommen : Wenn alles klappt, seht Ihrs morgen Abend :wink:
Ich komm halt immer erst im dunklen heim ... da klappts nit immer !!
Aber Ihr bekommts noch , versprochen :oops:
 
Zurück
Oben