Aktuelles
  • Neue Datenschutzerklärung wird beim anmelden angezeigt !

ABE, Teilegutachten usw. Sammeltheard

The Loader

Hobby-Bastler
Hallo liebe Community,
bin seit längerer Zeit hier wieder unterwegs und möchte meine ganzen Schätze mich euch teilen.

Ich wollte hier mal einen Allgemeinen Sammelthear erstellen für die ganzen ABEs, Teilegutachten oder Einzelabnahemen was es für die DT alles gibt.

Da man ja teilweise an solche sachen sehr schwer ran kommt.

Also bitte immer dazuschreiben um was es sich handelt und dann am besten eingescannte Bilder oder PDF dazu.

Hier kommt alles rein was mit Malossi Gutachten, Gianellie ABE oder Götz Höherlegung zu tun hat.

Ich mach dann gleich mal den anfang und mache mich auf zu meinem Scanner :wink:

MfG

Bis jetzt haben wir:
- 16er Ritzel, 92 Kmh Höchstgeschwindigkeit
- Gianellie Komplett Anlage mit TPSI Nummer
- Götz Höherlegungssatz Vorne und Hinten
- Malossi 110 ccm -> Schlechte Qualität, besser als nichts, bitte post lesen

Es Fehlt auf jedenfall noch:
- vieles :wink: [/b]
 
Gianellie Komplett Anlage - Krümmer u Endschalldämpfer TPSI

Sooo,
Hier hab ich noch ein Gutachten MIT SCHNITTZEICHNUNG der Gianellie Komplett Anlage mit Zulassung, also mit TPSI Nummer (Heute E-Nummer)

Man beachte den unterschied das der ESD von Gianellie mit Zulassung als Reflexionsschalldämper gebaut ist, siehe Bilder. Das heißt das er Kammern hat. Im gegensatz dazu ist der Ohne ABE ein Absorptionsschalldämpfers, also Nur Gitterrohr mit Steinwolle außen rum, dieser hat seitlich auch 2 angeschweißte Muttern und ein abnehmbares Endstück, was der mit Zulassung nicht hat

Wenn man nur den Endschalldämpfer eintragen will kann man auch einfach die 3te Seite mit dem Krümmer drauf weg lassen, keinen Tüv wird die ersten 2 Seiten übersezten und feststellen das es sich um eine Komplette Anlage handeln sollte

















Und hier nochmal als PDF:
http://docdro.id/FylbSPA
Mirror: https://www.docdroid.net/FylbSPA/gianel ... e.pdf.html
 
Götz Höherlegungssatz

Jetzt hab ich für euch das Götz Höherlegungsatzt Tüv Gutachten, Prüfbericht.

Der Vordere Höherlegungssatz ist nicht so verbreitet und macht auch Probleme bei der Eintragung weil die Tachowelle, Bremsschläuche zu kurz sind. Die Vorderhe höherlegung wird oben auf die Dämpfer aufgeschraubt und dann kann dann per Druckluft aufgepumpt werden um den Dämpfer härter werden zu lassen. Original sind die beiden Dämpfer per Schlauch verbunden um ungleichen druck vorzubeugen. Bis 1 Bar ist alles safe, bei 1,5 hats bei mir nach 2 Jahren die Simmerringe rausgehauen

Die Bilder hier zeigen eine LC1 Mit Höherlegung vorne, ob diese Höherlegung von Götz ist oder eigenbau kann ich nicht sagen. Danke für diesen Tipp an
Danica
Höherlegung vorne Bilder:




Edit: Hier noch Bilder wie die Gabel verlängerung von Götz angeblich aussieht:




Die Höherlegung hinten ist dafür weit aus einfacher und auch weit verbreitet. Im Forum müssten auch Anleitungen zum Nachbauen sein, aber bitte GZ einschalgen damit es etwas Original aussieht, falls der Tüv genau hinsieht.

Höherlegung hinten Bilder:


Ich Finde die Höherlegen eher als Nachteilig, man hat ein etwas Schlechteres fahrverhalten und man muss den Ständer verlängern damit die DT nicht umfällt. Vorteile sind die bessere Geländegangigkeit und die "Angenehmere" Sitzposition wenn man über 1,80m groß ist.
Ich komme nur noch mit den Zehenspitzen an den Boden, aber anscheinend hat früher jeder 2te seine DT höhergelegt

Das Gutachten gilt für Höherlegung Vorne UND Hinten, kann aber auch unabhängig voneinander verbaut werden. Einfach mal durchlesen

Gutachten:









Als PDF: http://docdro.id/plVmkUB
Mirror: https://www.docdroid.net/plVmkUB/gtz-hh ... -.pdf.html


Danke @ Danica
 
Schön dann kommen nicht immer irgendwelche anfragen wegen der Gutachten :lol:
Das mit der Höherlegung ist iwie ein mischmasch :roll:
Vorne hast du die der LC1 und hinten der LC2 auf dem Bild :idea:
Die hintere in der LC1 zu verbauen würde ich von abraten, da der Stoßdämpferwinkel bei der LC1 anders und die dadurch entstehende Belastung für das teil zu groß ist .....
Bei der LC1 ist es eine Hülse mit einem Stoßdämpferauge die über den Dämpfer geschoben wird :wink: (habe leider kein Bild) .

..... aber sonst ist die Idee ganz gut :sunny:
 
da kann ich dir nur zustimmen Danica ! :wink:
Kann mal jemand das Malossi Gutachten hochladen ?
Lg
 
Post defekt :? - Malsi 110 ccm Gutachten DT 80 LC 2 53V

Zwar in schlechter Qualität, aber besser als nichts. Malossi Gutachten von Mottech, fragen zwecklos -> wird nur zusammen mit dem Zyinderkit verkauft.
Anfrage von mir bei Malossi dirket hat auch keinen Erfolg gebracht.
Bei anderen Shops wie 2Storkeparts wird das Gutachten auch nur beim Neukauf ausgegeben

Wenn jemand zeit hätte könnte er mal beim Austeller des Gutachtens "TÜV Rheinland" nachfragen. Prüfbericht Nummer kann man ja lesen: 05-PB-122/87













 
Hier ein gutachten aus einem andern Forum für eine Vespa mit 208 ccm.
Wenn irgendjemand mal etwas mehr zeit hat als ich immer um halb 2 Morgnes :oops: kann man ja mit etwas photoshop skills das gutachten abändern.
Dann hätten wir das alle in guter Qualität

Link Vespa 208ccm Malossi Tüv Rheinland - Prüfbericht Nr. DS-PB-122/87
http://docdro.id/swZdJ1m
Mirror: https://www.docdroid.net/swZdJ1m/tv-gutachten-1120001mhrpdf.pdf.html


Falls ich mal etwas mehr zeit hab kann ich das auch machen
 
Gültigkeit der Gutachten

Man sollte mal Generell darauf hinweisen das die Gutachten (Ausdruck) nur etwas bringen bei Fahrzeugen bis EZ.31.12.1988 alles was später zugelassen wurde ist Grundsätzlich die Eintragung mit diesen Gutachten nicht mgl. :roll: (Liegt am Prüfer)

Seit 01.01.1989 wurde die AU(Abgasuntersuchung) für 2Räder bei der HU(Tüv) eingeführt!
Das hatte zur folge das für änderungen am Motor (Hubraumerhöhung/größere Vergaser usw.)ein Abgas-gutachten fällig wird.
Ohne dieses kann(müßte) der Tüv-Prüfer die Eintragung verweigern .

Aber wie bei allen im Leben gibt es Menschen (Tüv-Prüfer) mit Gesundem Verstand die so eine Eintragung nicht an der EZ. festmachen....... diese gilt es halt nur zu finden :wink:
 
Zurück
Oben